Menstruationstassen richtig anwenden

Menstruationstasse einführen und entnehmen?

Die Menstrautionstasse ist in der Anfangsphase sicher ein wenig ungewohnt.
Die richtige Technik hilft Dir aber dabei, schnell den richtigen Umgang und die sichere Handhabung zu verinnerlichen. Ein kurzes Video soll demonstrieren, wie Du mit der Menstruationstasse am besten vorgehst.

Die Anwendung einer Menstruationstasse im Video. (english)

© Youtube - MenstrualCupInfo

Einführen

Halte die gefaltete Menstruationstasse fest und führe sie mit der gefalteten Seite voran in die Scheide ein. Ob Du dies im Sitzen oder im Stehen machst ist egal, entscheide selbst, was Dir angenehmer ist. Wichtig ist einfach, dass Du beim einsetzen entspannt und nicht verkrampft bist, dann geht das Einführen leichter.

Damit die Menstruationstasse perfekt sitzt, muss sie komplett entfaltet sein, nur so kann sie das maximale Fassungsvermögen bieten. Außerdem ist sie dann dicht und kann nicht auslaufen. Überprüfe es am besten, indem Du die Tasse am unteren Ende, also am Tassenboden direkt und nicht am Stiel, greifst und ein wenig drehst.

Sollte sie sich nicht richtig entfaltet haben, versuche ein wenig an ihr zu ziehen. Ansonsten nochmal herausnehmen, erneut falten und wieder einführen.

Die Anwendung braucht ein bisschen Übung. Bei vielen Frauen hat es auch gedauert, bis der Tampon richtig funktioniert hat. Den optimalen Sitz der Menstruationstasse wirst Du aber sehr schnell herausfinden.

Bei manchen Frauen ist die Scheide gelegentlich etwas trocken.  In diesem Fall empfiehlt es sich, die Tassse mit Wasser zu befeuchten oder ein wasserlösliches Gleitgel zu benutzen.

Entnehmen

Die Tasse muss, je nachdem wie stark die Regelblutung ausfällt, nach einigen Stunden entleert werden. Wasche Dir vorher bitte unbedingt die Hände, Hygiene ist sehr wichtig und sollte nicht vernachlässigt werden. Versuche Dich zu entspannen, dann funktioniert es am allerbetsen.

Um die Menstruationstasse leicht entfernen zu können, musst Du unbedingt den entstandenen Unterdruck lösen. Am besten drückst Du die Tasse dazu am unteren Ende leicht zusammen, dadurch löst sie sich am leichtesten, und ziehst sie vorsichtig heraus. Manchmal kann es helfen, wenn Du sie dabei leicht in eine Richtung drehst. Mit etwas Übung funktioniert es wunderbar.

Ist die Tasse entfernt, einfach entleeren und mit Wasser reinigen. Bist Du unterwegs und hast keine Möglichkeit, die Tasse auszuwaschen, reicht es auch wenn Du sie mit Toilettenpapier oder Kosmetiktüchern reinigst. Du kannst sie nun wieder, wie oben beschrieben, einführen.
Tipp:
  Viele Frauen haben unterwegs, sofern sie keine andere Möglichkeit haben, eine kleine Flasche mit Leitungswasser dabei.

Nach Ende der Periode ist eine gründliche Reinigung notwendig. Du kannst die Tasse entweder in kochendem Wasser sterilisieren, wenige Minuten reichen schon, oder aber Du nutzt die vom Hersteller angebotenen Sterilisationstabletten. Achte nach der Reinigung darauf, dass die Tasse trocken ist und bewahre sie im z.B. mitgelieferten Stoffbeutel auf.

Die einzelnen Falttechniken der Menstruationstasse.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, eine Menstruationstasse zu falten. Hier siehst Du die 4 bekanntesten Falttechniken. Falte in Zukunft also Deine Menstruationstasse in der für Dich angenehmsten Variante. Wichtig bei jeder Faltung ist es, wenn in der Tasse noch etwas Luft verbleibt. Während des Einführens drückt die Scheidenwand von außen gegen die Menstruationstasse und lässt dadurch keine Luft mehr heran. Die Tasse kann sich aber am besten dann entfalten, wenn ausreichend Luft vorhanden ist. Das hört sich jetzt unheimlich kompliziert an, ist es aber überhaupt nicht.

Überstrecken (C Faltung)

Menstruationstasse falten C Form

Menstruationstasse flachdrücken und beide Seiten zusammenklappen.

Dreieckfaltung (Halbmond)

Menstruationstasse falten Halbmond

Drücke den Rand der Tasse an einer Stelle mit dem Finger, am besten den Daumen, nach innen und gleichzeitig nach unten. Bei dieser Methode bleibt viel Luft in der Menstruationstasse, was die Tasse nach dem Einführen besser entfalten lässt.

Abknickfaltung (7 Faltung)

Menstruationstasse falten 7 - Form

Die Menstruationstasse nach einer Seite einklappen, dabei die eingeklappte Seite schräg nach unten drücken.

Wellenfaltung (S Faltung)

Menstruationstasse falten S Form

Drücke die Menstruationstasse flach zusammen und falte dann den Rand im Zickzack zusammen. Die fertige Form ähnelt einem S.


1 Comment

  1. Pingback: Nie mehr Tampons mit der Menstruationstasse | WurzelWerk

Kommentare sind geschlossen.